Sie befinden sich hier de | Erfolge | Erfolgreiche Anwendungsfälle | Electronic Arts erhöhte seinen Umsatz um 15-20 Million US Dollar beim ersten Pilotprojekt

Electronic Arts erhöhte seinen Umsatz um 15-20 Million US Dollar beim ersten Pilotprojekt


Die US-Unterhaltungsindustrie kam früh mit Prognosemärkten in Berührung: Die Hollywood Stock Exchange (HSX) ist die Handelsplattform für Filmkonzepte und -premieren, das Rating von Filmstars und allem, was damit zusammenhängt. Aus diesem Umfeld kommt Electronic Arts (EA), einer der führenden Produzenten von Computerspielen, der gemeinsam mit unserem Partner Crowdcast eine eigene Erfolgsgeschichte geschrieben hat: EA konnte seinen Umsatz um geschätzte 15-20 Millionen Dollar steigern, indem die Marketing-Ausgaben optimiert, die Qualität der Spiele um 31% verbessert und die Absatzzahlen genauer prognostiziert wurden. Der Prognosemarkt ist heute ein Teil der Kultur von EA und sorgt für eine „enthusiastische, tatkräftige und engagierte Mitarbeiter-Community“, die die Zukunft präzise voraussagt.

Predicat GmbH | Reichenbachplatz | Rumfordstr. 10 | 80469 München | Tel. +49 (89) 2555 730-0 | eMail: info@predicat.com
Predicat:

Plattform und Community für Wirtschaftsprognosen